Fürstenfeldbruck – Unternehmer trifft Unternehmer – diesmal fand das jährliche Dinner des Brucker Gewerbeverbandes am 18.10.2018 bei der Firma ESG – Elektroniksystem- und Logistik-GmbH im Brucker Westen statt. Franz Höfelsauer, der erste Vorsitzende des Gewerbeverbandes, freute sich, dass 50 Gewerbetreibende und Selbständige seiner Einladung Folge geleistet hatten.

Bei der kulinarisch umrahmten Veranstaltung stand neben einem kreativen Gedankenaustausch in erster Linie das Knüpfen von neuen Kontakten sowie das Vertiefen der Geschäftsbeziehungen im Fokus, oder wie es Höfelsauer ausdrückte, „Zeit zum Netzwerken.“

 

Bastian Kubitze BDS Ortsverband FürstenfeldbruckMit dem Hinweis auf den neuen Pocketplan, einem Ministadtplan, begann die Vorstellung der Aktivitäten aus dem zurückliegenden Jahr, die Beisitzer Bastian Kubitza den Mitgliedern im Zeitraffer in Erinnerung rief. Auch im Jahr 2019 werde der Gewerbeverband an seinen jährlichen Veranstaltungen wie Unternehmerfrühstuck, Unternehmer-Kolleg, die Osteraktion, die Teilnahme an der Autoschau und der Modenacht, sowie die Blumenaktion in der Hauptstraße Brucks, die Sommer-Rallye, das Zeugnisfest, Brunnenfest im Brucker Westen, die Weihnachts-Aktion und am Ausbau des City-WLAN festhalten. Zur Stärkung der Kaufkraft überlegt sich der Verband die Einführung eines FFB-Gutschein-Verfahrens, wie, das wird noch in einem Arbeitskreis erörtert.

 

Ulrich Joachim Müller ESG bei der Vorstellung des Unternehmens„Dedicated to solutions“, der besten Lösung verpflichtet, so lautet der Anspruch der ESG an die eigene Arbeitsweise. Ulrich-Joachim Müller, PR-Verantwortlicher der im Brucker Westen angesiedelten Zentrale des Weltunternehmens, nutzte die Gelegenheit und stellte den staunenden Gästen die Firma vor. Seit fünfzig Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe, sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme für Militär, Behörden und Unternehmen. Mit ihren Logistiklösungen sorgt das Unternehmen für eine hohe Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit dieser Systeme im Einsatz. Die Cyber- und IT-Services leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Cyber-Raum. Unter anderem gehören Firmen der Automobil-, der Luftfahrtindustrie und aus den Bereichen Gebrauchs- und Investitionsgüter zu den Kunden. Heuer wurde die ESG bereits zum siebten Mal mit dem Gütesiegel von Top 100 ausgezeichnet und gehört damit weiterhin zu den innovationsstärksten Unternehmen Deutschlands. 

 

Zauberkünstler Stefan Schmitt Unternehmerdinner 2018Nach dem hochinteressanten Vortrag über die ESG und einem gemeinsamen Abendessen sorgte der Brucker Zauberkünstler Stefan Schmitt quasi für Magisches nach dem Dinner, entführte die Gäste ins Reich der Mentalmagie. Für seinen Auftritt, der zugleich den Weg ebnete, um anschließend die Zeit zum Ratschen einzuläuten bzw., wie Höfelsauer sagte, zu Netzwerken, erntete Schmitt viel Erstaunen und großen Beifall.


05.11.2018 | 285 Aufrufe