Aktuelle News

Heimatguthaben - Kunden und Betriebe profitieren gleichermaßen 07.08.2021, 09:39

 

Foto Feischaltung Homepage Heimatguthabe

Heimatguthaben - Kunden und Betriebe profitieren gleichermaßen

rstenfeldbruck – Pünktlich zum ersten Mai ging in der Kreisstadt der digitale Einkaufsgutschein mit dem Namen „Heimatguthaben Fürstenfeldbruck“ an den Start. Schon lange trug sich der örtliche Gewerbeverband im „Bund der Selbständigen“ mit dem Gedanken, einen einheitlichen Gutschein einzuführen, der über das gesamte Stadtgebiet funktioniert. „Das Ziel, das wir dabei verfolgen, liegt auf der Hand“, sagt der erste Vorsitzende des Verbandes, Franz Höfelsauer. „Mit diesem lokalen Einkaufsgutschein wollen wir die Kaufkraft in der Stadt binden und den stationären Einzelhandel, die Gastronomie und alle weiteren lokalen Dienstleister stärken.“

Der stark zunehmende Einkauf übers Internet entziehe dem lokalen Einzelhandel die nötigen Umsätze, so Höfelsauer weiter. „Jeder Euro, der in der Stadt verbleibt, sorgt für den Erhalt von Arbeitsplätzen und erhöht die Lebensqualität aller Bürger. Wir profitieren alle davon.“ Dazu haben Johann Buchfelner, Markus Jaekel und Jan Hofmayer in Kooperation mit dem Gewerbeverband und dem Stadtmarketing Fürstenfeldbruck eigens die „Heimatguthaben GmbH“ gegründet.

Neben der Funktion eines „One-for-All“ Gutscheins, der unkompliziert mit wenigen Klicks digital erworben und daheim ausgedruckt werden kann, erfüllt das Heimatguthaben noch weitere Zwecke. Als Regionale Marketinggemeinschaft treten alle teilnehmenden Händler, Gewerbeverband und Stadt, auch werbewirksam über eine Plattform auf.

Des Weiteren ist das Heimatguthaben nicht nur für Privatleute interessant, sondern kann auch für Betriebe, Behörden oder Vereine von Interesse sein, in dem an die Mitarbeiter/Mitglieder eine Heimatguthaben-Gutscheinkarte verschenkt wird. Der Arbeitgeber/Verein kann dabei den steuer- und sozialversicherungsfreien Sachbezug von bis zu 44 Euro monatlich pro Mitarbeiter/Mitglied nutzen (ab nächstes Jahr 50 Euro).

„Unser Heimatguthaben kann zu jeder Zeit von jedem PC, Tablet oder Handy gekauft werden“, erläutert Geschäftsführer Buchfelner von der Heimatguthaben GmbH. „Einfach einscannen des QR-Codes mittels App“, so einfach funktioniere es ergänzt Buchfelner. Der Kauf eines Gutscheins ist aber auch bei den teilnehmenden Akzeptanzstellen sowie beim 1.Vorsitzenden Franz Höfelsauer unter 0170/1917902 des Gewerbeverbandes möglich. Als Nutzer des digitalen Gutscheins haben die Bürger eine Karte, die in jede Geldbörse passt. „Sie müssen den Gutscheinbetrag nicht auf einmal ausgeben, sondern können beliebige Teileinlösungen bei den teilnehmenden Händlern, Gastronomen und Dienstleistern vornehmen.“ Bargeldloses Bezahlen zum Beispiel beim Altstadtfest, Weinfest oder Sommernachtsfest sind weitere Optionen.

Von dem Konzept überzeugt sind bereits 22 Geschäftsinhaber und Gastronomen. Täglich werden weitere Partner an das System angeschlossen. „Der Erfolg hängt natürlich davon ab, wie viele Geschäfte mitmachen. Je mehr desto besser“, hofft Höfelsauer auf eine große Akzeptanz. „Wenn das funktioniert, haben wir einiges erreicht“, meinte auch Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des Gutscheinverfahrens. Mehr Infos gibt es über die Webseite www.Heimatguthaben.de

Osterbrunnen 2021 05.05.2021, 21:12

Auch in diesem Jahr kümmerte sich der Gewerbeortsverband um eine österliche Stimmung in der Hauptstrasse. Der geschmückte Brunnen soll die Freude auf den Frühling und auf das bevorstehende Osterfest verstärken.

Wolfgang Zwanzger – Datenschutz und Informationssicherheit 01.04.2021, 13:12

Ihr Berater für Datenschutz und Informationssicherheit

 

 

Sie sind ein national oder international operierendes, mittelständisches Unternehmen?

Sie haben erkannt, dass die Investition in die Sicherheit und den Schutz Ihrer Kundendaten einen Wettbewerbsvorteil darstellen?

Ihre Geschäftsgeheimnisse möchten Sie möglichst gut vor Datendiebstahl schützen?

Sie wollen ein ganz bestimmtes Thema im Bereich Datenschutz oder Informationssicherheit lösen?

Der Schutz von Daten, sowohl der Ihrer Kunden wie auch Ihre eigenen Daten, sichert Ihr Kapital!

Als Berater für Datenschutz und Informationssicherheit unterstütze ich Sie im Rahmen von Fragen zum Thema Datenschutz sowie bei Projekten zur Einführung von Informationssicherheitssystemen.

 

Beratung Datenschutz

  • Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Datenverarbeitungs-Programme;
  • Schulung der Mitarbeiter;
  • Bearbeitung von fachlichen Anfragen von Mitarbeitern, Kunden etc.;
  • Beratung der Geschäftsführung, der Mitarbeiter und Fachbereiche über technische und organisatorische Maßnahmen;
  • Überprüfung der Anforderungen bei Dienstleistern z. B. im Rahmen der Auftragsverarbeitung;
  • Erarbeitung, Vorschlag und Pflege von Richtlinien oder eines Datenschutz-Handbuchs;
  • Kontrolle und Wahrung der Rechte Betroffener;
  • Überwachung bei der Führung von Übersichten/Verfahrensverzeichnissen;
  • Unterstützung bei der Risikobewertung und der Datenschutz-Folgenabschätzung;
  • Unterstützung bei der Meldung von Datenpannen an die Aufsichtsbehörden;
  • Erstellen eines Tätigkeitsberichts.

Berater IT-/Informationssicherheit

  • Unterstützung bei der Einführung der DIN EN ISO / IEC 27001:2017-06 und DIN EN ISO/IEC 27002:2013
  • Sicherheitsprozesse steuern und koordinieren,
  • Erstellen von Dokumentationen wie z. B. Unternehmenspolitik, Richtlinien, Leitlinien, IT-Konzepte,
  • Die Leitung bei der Erstellung der Sicherheitsleitlinie unterstützen,
  • Die Erstellung des Sicherheitskonzepts und zugehöriger Teilkonzepte und Richtlinien koordinieren,
  • Realisierungspläne für Sicherheitsmaßnahmen anfertigen sowie ihre Umsetzung initiieren und überprüfen,
  • Der Leitungsebene und anderen Sicherheitsverantwortlichen über den Status der Informationssicherheit berichten,
  • Sicherheitsrelevante Projekte koordinieren,
  • Sicherheitsrelevante Vorfälle untersuchen sowie
  • Sensibilisierungen und Schulungen zur Informationssicherheit initiieren und koordinieren.

Qualifikationen

Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Datenschutz/DSGVO
  • Informationssicherheit
  • ISO/IEC 27001 und 27002
  • ISMS
  • Informations-Sicherheits-Management
  • Information Security Control
  • Bank und Sparkassen Know-How
  • Einsatz von Datenverarbeitung für eine bessere Gesundheitsversorgung
  • Prozessberatung
  • Projekt Management
  • Linux/Linux Administration
  • Python3
  • Englisch verhandlungssicher

Ausbildung

  • Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH)
  • Bankkaufmann
  • Zertifikat: „Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV zertifiziert“ (nach den Richtlinien der TÜV SÜD Akademie GmbH)
  • Zertifikat: „Information Security Foundation according to ISO/IEC 27001 zertifiziert“ (nach den Anforderungen der TÜV SÜD Akademie GmbH)
  • Zertifikat: “Information Security Officer – TÜV according to ISO/IEC 27000 series”
  • Zertifikat: "Information Security Auditor/Lead Auditor - TÜV
  • Zertifikat: “Understanding the GDPR” by University of Groningen
  • Zertifikat: “Using clinical health data for better healthcare” by The University of Sydney
  • Zertifikat: “LFS101x: Introduction to Linux” by LinuxFoundationX
  • Zertifikat: “Python Basics for Data Science” by IBM

Kontakt

Datenschutz und Informationssicherheit

Wolfgang Zwanzger

Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)

 

Zangmeisterstr. 11, 82216 Maisach

Telefon: (0 81 41) 22 64 82)

 

E-Mail: w.zwanzger@zwanzger-it-security.de

Web: https://www.zwanzger-it-security.de

 

 

 

 

Schnitzeljagd 2020 26.03.2021, 08:49

Der geplante Aktionstag der Stadt Fürstenfeldbruck am 24.10.2020 musste leider aufgrund der Corona-Entwicklung abgesagt werden. 

Hierfür hatte sich auch der Gewerbeverband Fürstenfeldbruck eine Beteiligung überlegt. Entwickelt wurde eine digitale Schnitzeljagd durch die Stadt.

Nachdem die Vorbereitungen bereits getroffen waren, hat sich der Gewerbeverband entschieden die Schnitzeljagd dennoch durchzuführen. Dabei werden 15 Fragen zu Geschäften und Betrieben in Fürstenfeldbruck gestellt. Lösungshinweise sind bei den Betrieben vor Ort zu finden. Es gibt hier keine Bedenken einer Infektionsgefahr. Die Suche erfolgt komplett kontaktlos, da sie ausschließlich im Freien stattfindet. Jeder kann mit seinem Smartphone kostenlos teilnehmen zu einer beliebigen Uhrzeit. Einfach www.gewerbeverband-fuerstenfeldbruck.de. aufrufen und loslegen. Die Aktion findet statt vom 02.11. - 30.11.2020 und ist damit auch eine ideale Beschäftigung für die Kinder in den Ferien.

Die eingegebenen Lösungen werden sofort auf dem Smartphone angezeigt und wer alles richtig hat, nimmt an einer Verlosung teil. Zu Gewinnen gibt es Gutschein von Brucker Betrieben. Der Gewerbeverband wünscht alles Gute und viel Spaß bei der digitalen Schnitzeljagd!

Digitale Schnitzeljagd 2020 07.12.2020, 22:46

 

Der geplante Aktionstag der Stadt Fürstenfeldbruck am 24.10.2020 musste leider aufgrund der Corona-Entwicklung abgesagt werden. 
Hierfür hatte sich auch der Gewerbeverband Fürstenfeldbruck eine Beteiligung überlegt. Entwickelt wurde eine digitale Schnitzeljagd durch die Stadt.


Nachdem die Vorbereitungen bereits getroffen waren, hat sich der Gewerbeverband entschieden die Schnitzeljagd dennoch durchzuführen. Dabei werden 15 Fragen zu Geschäften und Betrieben in Fürstenfeldbruck gestellt. Lösungshinweise sind bei den Betrieben vor Ort zu finden. Es gibt hier keine Bedenken einer Infektionsgefahr. Die Suche erfolgt komplett kontaktlos, da sie ausschließlich im Freien stattfindet. Jeder kann mit seinem Smartphone kostenlos teilnehmen zu einer beliebigen Uhrzeit. Einfach www.gewerbeverband-fuerstenfeldbruck.de. aufrufen und loslegen.

Die Aktion findet statt vom 02.11. - 30.11.2020 und ist damit auch eine ideale Beschäftigung für die Kinder in den Ferien.

HIER GEHT ES DIREKT ZUR SCHNITZELJAGD


Die eingegebenen Lösungen werden sofort auf dem Smartphone angezeigt und wer alles richtig hat, nimmt an einer Verlosung teil. Zu Gewinnen gibt es Gutschein von Brucker Betrieben.

Der Gewerbeverband wünscht alles Gute und viel Spaß bei der digitalen Schnitzeljagd!